Wir fahren Rennrad: Auf zum Laacher See

Meine Freundin und ich haben Zuwachs bekommen: ein schneidiges, helles, freundliches, leichtes und sympathisches Rennrad gesellt sich seit ein paar Tagen zu unserer Sportausrüstung. Das Rädchen musste natürlich gleich eingeweiht werden. Nach einer äußerst kurzen Eingewöhnungstour für die Klickpedalen ging es auf der ersten richtigen Ausfahrt auch direkt mal auf…

Lies weiter.

Auf nach Stockem

Das linke Knie schmerzte ein wenig am Ende des gestrigen Ablaufens des Rheinburgenwegs. Die Sonne scheint, irgendwas muss man also draußen machen. Warum nicht endlich mal wieder Rennrad fahren?! Schnell den Rollenreifen gegen den Straßenreifen gewechselt schwang ich mich auch schon auf das Rad um die Beine freizufahren. Bedauernswerter weise…

Lies weiter.

Auspedalieren

Nach der Arbeit schnell die Wohnung geputzt und einen Hefeteig vorbereitet, der an diesem Abend noch zu einem Parmesan Oregano Baguette verarbeitet werden sollte um Salat und Fisch später Beistand leisten zu können. Meine Freundin wollte nach ihrem Training vorbeikommen für eine gemeinsame Kochstunde. Für mich stand auch noch eine…

Lies weiter.

Meditatives Gestrampel

Um den schweren Beinen nach dem Sonntaglichem Wappenweg ein wenig Durchblutung zu verschaffen stand bei mir für Montag ein abermaliges und lockeres Rollengestrampel auf dem Plan. Eigentlich wollte ich nebenher etwas lesen, allerdings verträgt sich dies in der Praxis konzentrationsmässig dann doch nicht so gut mit der rythmischen Beinbewegung. Nach…

Lies weiter.

Mit dem Rennrad den Rhein entlang

Am Samstag dem 15.02 schwang ich mich mal wieder auf das Rennrad um am Rhein entlang in Richtung Honnef zu fahren. Wettermässig war  es windig, dennoch hat es an diesem Samstag unerwartet viele Menschen auf die Rheinpromenaden gelockt. Ein flüssiges Vorwärtskommen wurde daher immer wieder von Menschenhürden unterbrochen. Der Wind…

Lies weiter.

Regenerationskurbeln

Getreu dem Motto, dass ein bisschen Sport besser ist als gar kein Sport, verschlug es mich heute abend ganz locker auf die Rolle. Zwar war das Ablenkprogramm im Hintergrund größer als die eigentliche Anstrengung, aber das war auch geplant. Immerhin stand heute  aktive Regeneration in den eigenen vier Wänden auf…

Lies weiter.